La La Land


The Crew


Director:
Damien Chazelle

Writers:
Damien Chazelle

Cast:
Emma Stone, Ryan Gosling, John Legend


La La Land

(original title)

Reviews > Movies > La La Land

128 min | Comedy, Drama, Romance, | 17 May 2017

Mazeplace Rating: 5.0
User Rating:
Sign in to give ratings

Medium:

Im Fokus der Handlung von «La La Land» stehen zwei hoffnungslose Träumer: Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling). Mia versucht sich als Schauspielerin in Los Angeles einen Namen zu machen, leidet aber stark unter ihrer grossen Einsamkeit. Der charismatische Jazz-Pianist Sebastian arbeitet ebenfalls an seiner Karriere. In dem jeweils anderen erkennen beide die Sehnsüchte ihrer selbst.

So schnell wie sie sich auch in einander verlieben, ist ihre Beziehung in der harten, vom Konkurrenzkampf geprägten Atmosphäre der Stadt jedoch von Anfang an keine leichte. Immer mehr Probleme ergeben sich, als der Erfolg sowohl von Mia als auch von Sebastian ein Level erreicht, bei dem ihre Liebesaffäre immer mehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Auf einmal droht das zunächst verbindende Element ihrer Träume, sie auseinander zu treiben...

Der knapp 32jährige Damien Chazelle hat bereits mit seinem Durchbruchsfilm «Whiplash» ein Meisterstück abgeliefert. Sein neuestes Werk, «La La Land» steht dem in nichts nach. Erneut geht es um junge Menschen, welche ihr Glück in der Musik resp. in der Schauspielerei suchen und bereit sind, alles dafür zu geben. Zumindest eine Zeit lang. Denn ausbleibender Erfolg nagt nicht nur an der Geldbörse, sondern auch am Ego. Dass diese Ausgangslage nicht nur für Heiterkeit sorgt, davon ahnt man zu Beginn des Films bei der fulminanten Musicalnummer auf einer stauverstopften Autobahn noch nichts. Ja, «La La Land» ist ein waschechtes Musical – und doch so viel mehr. Hier wird nicht nur gesungen und getanzt, hier wird auch gezweifelt, gelitten, geträumt, gehofft und geliebt. Letzteres in einer Weise, dass kein Auge trocken bleibt und der Griff zum Taschentuch unerlässlich ist.

Und doch ist «La La Land» nicht eine Sekunde kitschig. Auch dann nicht, als Mia und Sebastian über den Sternenhimmel tanzen. Chazelle sorgt dafür, dass in der zweiten Filmhälfte ernstere Töne angeschlagen werden. Es wird weniger gesungen und die junge Liebe gerät ins Wanken. Hier zeigt sich die wahre Klasse dieses wunderbaren Musicals, das nicht nur eine Hommage ans Hollywood der 50er Jahre ist, sondern auch eine Hommage an die Liebe selbst. Ein Film, bei dem die eigenen Träume immer wieder in Frage gestellt werden.

Und als wäre das nicht schon genug, trumpft Emma Stone mit einer absolut oscarwürdigen Leistung auf. In «La La Land» zeigt sie die bisher stärkste Leistung ihrer Karriere. Und auch Ryan Gosling kann hier weitaus mehr, als bloss den coolen Sonnyboy raushängen. Er spielt erstklassig Klavier, er singt und tanzt und wir erinnern uns vage, dass er in seinen Kindertagen mal ein Mitglied des Mickey Mouse Clubs war, zusammen mit Justin Timerlake, welcher den umgekehrten Weg vom Sänger zum Schauspieler gegangen ist. Gosling wurde als Schauspieler gross und hier sehen wir einmal mehr weshalb.

Fazit: «La La Land» ist ein herausragendes Filmereignis, schon jetzt ein Klassiker, den man unbedingt gesehen haben muss. Ein Film, bei dem man ein Wechselbad der Gefühle durchläuft, der einen mitreisst und dessen Hauptdarsteller, insbesondere eine restlos bezaubernde Emma Stone, wirklich keinen kalt lassen. Leidenschaft, Liebe, Träume und ein phantastisches Drehbuch mit einem für Hollywood sehr ungewöhnlichen Ende machen diesen Film zu einem absoluten Must-see!
Length:
128 min

Age:
6+

Director:
Damien Chazelle

Writers:
Damien Chazelle

Cast:
Emma Stone, Ryan Gosling, John Legend

Content:
Im Fokus der Handlung von «La La Land» stehen zwei hoffnungslose Träumer: Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling). Mia versucht sich als Schauspielerin in Los Angeles einen Namen zu machen, leidet aber stark unter ihrer grossen Einsamkeit. Der charismatische Jazz-Pianist Sebastian arbeitet ebenfalls an seiner Karriere. In dem jeweils anderen erkennen beide die Sehnsüchte ihrer selbst. So schnell wie sie sich auch in einander verlieben, ist ihre Beziehung in der harten, vom Konkurrenzkampf geprägten Atmosphäre der Stadt jedoch von Anfang an keine leichte. Immer mehr Probleme ergeben sich, als der Erfolg sowohl von Mia als auch von Sebastian ein Level erreicht, bei dem ihre Liebesaffäre immer mehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Auf einmal droht das zunächst verbindende Element ihrer Träume, sie auseinander zu treiben...

Language:
Deutsch - Englisch - Italienisch

Subtitles:
Deutsch - Englisch - Italienisch

Picture format:
16/9 | 1:1.78

Audio format:
DTS-HD 7.1 | DTS-HD 5.1

Extras:
Dokumentationen