Usgrächnet Gähwilers


The Crew


Director:
Martin Guggisberg

Writers:
Martin Guggisberg, Ken Zumstein

Cast:
Philippe Nauer, Ruth Schwegler, David Wurawa, Matthias Hungerbühler, Sonja Riesen, Nick Monu


Usgrächnet Gähwilers

(original title)

Reviews > Movies > Usgrächnet Gähwilers

91 min | Comedy, | 25 May 2017

Mazeplace Rating: 2.5
User Rating:
Sign in to give ratings

Medium:

Die Schweizer können eben schon ein Volk von Bünzlis sein. Martin Guggisberg versucht das in dieser Komödie zu portraitieren, aktuell kombiniert mit dem Thema der Flüchtlingswelle in Europa und eben auch der Schweiz. Komisch ja, aber so wirklich will «Usgrächnet Gähwilers» nicht harmonieren.

Ein Haus mit Umschwung, ein Zweitwagen, Reisen an exotische Orte - das Leben der Gähwilers ist die pure Idylle. Jetzt will Ralph als konservativer Lokalpolitiker mit dem Motto «kompetent, entschieden, klar» nach ganz oben. Darum heisst es: aufgepasst, nirgends anecken! Ralphs Frau Therese füllt ihre Tage mit moderner Kunst und Spaziergängen mit dem Dackel. Damit der Garten aussieht, wie es sich gehört, engagiert sie den Sudanesen Ngundu. Doch der stürzt von der Leiter, kann nicht mehr gehen und will unter keinen Umständen ins Krankenhaus. Das bedeutet für die Gähwilers: Vorhänge zuziehen und sich nichts anmerken lassen. Denn keinesfalls darf irgendwer mitbekommen, dass sich Ngundu in ihrem Haus aufhält - schon gar nicht Ralphs politischer Verbündeter und Nachbar Peter und seine neugierige Frau Monika...

Die Prämisse des Films ist erfrischend und der Trailer macht Lust auf mehr. Tatsächlich ist die Geschichte auf den ersten Strecken temporeich und man fühlt sich gut in das Leben der beiden Bünzlis eingebunden, die sich plötzlich mit einem Thema konfrontiert sehen, von dem sie sich bis jetzt vor allem im Fernsehen und auf Reisen im Ausland ein Bild gemacht haben. Etwa in der Hälfte des Films scheint dann aber plötzlich die Luft raus zu sein. Der Fokus verschiebt sich von den Gähwilers auf die Nachbarn, kurzweilig nimmt das Tempo zwar zu, nachdem dieser Handlungsstrang aber auch irgendwie einfach versandet, fühlt man sich als Zuschauer im Stich gelassen.

Das Portrait der Gähwilers ist gut ausgelegt. Ruth Schwegler als Frau und Philippe Nauer als Herr Gähwiler bringen ihre Rollen auf den Punkt. Nur schade, dass sie in ihrem stereotypen Verhalten gefangen sind. Ausbrechen nicht erlaubt. Sogar ein Wutanfall von Theresli bleibt ohne Folgen, Ralphs aufkommende Sympathie gegenüber dem Flüchtling wird zugunsten weiterer Witze im Keim erstickt. Als die Nachbarn plötzlich eine grosse Plattform in der Geschichte bekommen fühlt sich das auch irgendwie falsch an. Man hätte vielleicht mehr über Ngundu wissen wollen, der immerhin der Auslöser der ganzen Sache ist.

Fazit: Martin Guggisberg trifft mit «Usgrächnet Gähwilers» den Nerv der Zeit. So ganz will der Film in den 91 Minuten aber nicht funktionieren.
Length:
91 min

Age:
12+

Director:
Martin Guggisberg

Writers:
Martin Guggisberg, Ken Zumstein

Cast:
Philippe Nauer, Ruth Schwegler, David Wurawa, Matthias Hungerbühler, Sonja Riesen, Nick Monu

Content:
Ein Haus mit Umschwung, ein Zweitwagen, Reisen an exotische Orte - das Leben der Gähwilers ist die pure Idylle. Jetzt will Ralph als konservativer Lokalpolitiker mit dem Motto «kompetent, entschieden, klar» nach ganz oben. Darum heisst es: aufgepasst, nirgends anecken! Ralphs Frau Therese füllt ihre Tage mit moderner Kunst und Spaziergängen mit dem Dackel. Damit der Garten aussieht, wie es sich gehört, engagiert sie den Sudanesen Ngundu. Doch der stürzt von der Leiter, kann nicht mehr gehen und will unter keinen Umständen ins Krankenhaus. Das bedeutet für die Gähwilers: Vorhänge zuziehen und sich nichts anmerken lassen. Denn keinesfalls darf irgendwer mitbekommen, dass sich Ngundu in ihrem Haus aufhält - schon gar nicht Ralphs politischer Verbündeter und Nachbar Peter und seine neugierige Frau Monika...

Language:
Schweizerdeutsch/Englisch

Subtitles:
Deutsch - Englisch - Französisch

Picture format:
16/9 | 1:2.35

Audio format:
Dolby Digital 5.1

Extras:
Trailer