Animatrix


The Crew


Director:
Various

Writers:

Cast:


Animatrix

(original title)

Reviews > Movies > Animatrix

100 min | | 21 November 2008

Mazeplace Rating: 5.0
User Rating:
Sign in to give ratings

Medium:

Als hätten Larry und Andy Wachowski nicht schon eines der grössten Genremeisterwerke geschaffen mit der «Matrix» Realfilm-Trilogie, erscheint zusätzlich noch eine Zusammenstellung von 9 animierten Kurzfilmen, die der Serie neue Perspektiven gibt und trotz ihrem eher kommerziellen Ziel fantastisch bleibt.
Willkommen in der Animatrix, der zukunftsweisenden Verbindung von Computer-Animation und japanischen Animes - inszeniert von den berühmtesten Anime-Regisseuren der Welt. Erleben Sie mit, wie die Matrix einst entstand, erfahren Sie mehr über die letzten Städte der Menschen, den Krieg gegen die Maschinen und den Untergang der Menschheit. Kommen Sie an Bord zum Letzten Flug der Osiris, der den explosiven Auftakt zum Kinofilm «Matrix Reloaded» und zum Videospiel «Enter the Matrix» bildet. Diese Kurzfilme liefern Ihnen Hintergrundwissen zur Matrix, das sonst nirgendwo verfügbar ist. Erweitern sie Ihren Horizont: Die Zeit zum Plug-in ist gekommen.
Mit «Matrix» haben die Wachowski Brüder Andy und Larry dem Science-Fiction Genre und seinen Anhängern ein unerschöpfliches Universum an Ideen und Spekulationen gebracht. In ihren drei Filmen konnten sie allerdings nur die Hälfte davon erzählen, was ihnen während dem Drehbuchschreiben und den Dreharbeiten an Ideen im Kopf herumschwirrte. Um den Zuschauern und Fans ein bisschen mehr Einblick hinter die Ursprünge der Geschichte zu geben, die schliesslich zu dem führte, was wir in «Matrix», Matrix Reloaded» und «Matrix Revolutions» zu sehen bekommen, wurde «Animatrix geshaffen». Die Animationsreihe mit 9 Kurzfilmen wurde zwar vor allem werbetechnisch eingesetzt, doch sind die Episoden kleine Meisterwerke, die man als Fan und auch sonst unbedingt gesehen haben muss.
Optisch das grösste Meisterwerk wird dem Zuschauer gleich als erstes geboten. «Der letzte Flug der Osiris». Die äusserst aufwändige Episode wurde in den Kinos vor «Matrix Reloaded» gezeigt und ist der eigentliche Auftakt für die grossartige Filmreihe. Nämlich der Zeitpunkt, an dem die Rebellen entdecken, dass die Maschinen sich den Weg nach Zion freischaufeln wollen. Gleichzeitig ist dieser erste Teil inhaltlich am wenigsten interessant, eine simple Vorgeschichte die darauf hinweist, was später durch die Filme erläutert wird. Optisch aber dennoch gewaltig mit Motion-Capture geschaffen. Die restlichen acht Episoden sind fast schon philosophisch und man kann sehr viel in die Geschichten hinein interpretieren, sollte es aber jedem Zuschauer selbst überlassen sich ein Bild davon zu machen. Was deutlich auffällt ist die Tatsache, dass den Maschinen in den übrigen Episoden oft Gesichter gegeben werden. Sie werden viel stärker menschlich dargestellt, als es in den Realfilmen der Fall ist. Dadurch wird der Krieg zwischen Mensch und Maschine glaubwürdiger. Wie schon in «I Robot» bekommt die künstliche Intelligenz eine Seele und agiert plötzlich menschlich und wird zur Waffe gegen ihren Schöpfer. Gezeichnet sind die 10-minütigen Filme wie Comics, oft verzerrt und visuelle vielseitig, halten sich nicht an Proportionen und ähnliche Regeln.
Fazit: «Animatrix» ist klein, fein und überwältigend. Die Geschichten mögen zu Werbezwecken geschaffen worden sein, aber die Ausführung bringt rund 100 Minuten Unterhaltung und visuelle Vielfalt.
«Animatrix» steht seinen Realfilmvorbildern in nichts nach. Das Bild der Blu-ray Disc ist kristallklar, mit satten Farben und unglaublicher Schärfe. Natürlich liegt der Vorteil wie so oft in der Animation. Die am Computer entstandenen Bilder haben gegenüber dem gedrehten Filmmaterial so einige Vorteile. Überzeugend dargestellt vor allem wieder im ersten Kurzfilm «Der letzte Flug der Osiris». Ein Meistwerk an Animation und Detailtreue, untermalt mit einem Soundtrack, der unter die Haut geht. Zehn Minuten optisches Gold, am besten auf grossem Bildschirm zu geniessen. Dazu gibt es zu jedem der Kurzfilme ein kleines Making Of, in dem man erneut viel über die «Matrix», natürlich aber auch die Machart von «Animatrix» erfährt. Audiokommentare sind weniger interessant, dafür die Dokumentation zur Kultur der Animés.
Length:
100 min

Age:
16 Jahre+

Director:
Various

Writers:

Cast:

Content:
Als hätten Larry und Andy Wachowski nicht schon eines der grössten Genremeisterwerke geschaffen mit der «Matrix» Realfilm-Trilogie, erscheint zusätzlich noch eine Zusammenstellung von 9 animierten Kurzfilmen, die der Serie neue Perspektiven gibt und trotz ihrem eher kommerziellen Ziel fantastisch bleibt. Willkommen in der Animatrix, der zukunftsweisenden Verbindung von Computer-Animation und japanischen Animes - inszeniert von den berühmtesten Anime-Regisseuren der Welt. Erleben Sie mit, wie die Matrix einst entstand, erfahren Sie mehr über die letzten Städte der Menschen, den Krieg gegen die Maschinen und den Untergang der Menschheit. Kommen Sie an Bord zum Letzten Flug der Osiris, der den explosiven Auftakt zum Kinofilm «Matrix Reloaded» und zum Videospiel «Enter the Matrix» bildet. Diese Kurzfilme liefern Ih

Language:
Deutsch - Englisch - Spanisch

Subtitles:
Deutsch - Englisch - Spanisch - Chinesisch - Dänisch - Finnisch - Koreanisch - Norwegisch - Portugi

Picture format:
16/9

Audio format:
Dolby True HD 5.1Dolby Digital 5.1

Extras:
Dolby True HD 5.1Dolby Digital 5.1